UA-62082629-1
Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.
Über uns und unseren Betrieb

Schäferei Klein Wanderschäferei 1993 - 2019

                                                                                                                                    facebook

26.05.201326.05.2013

Über uns und unseren Betrieb

Wir, das sind Frank und Gabi Klein, wohnhaft in Langenbach bei Kirburg im Westerwaldkreis.

Beide sind wir quasi mit Schafen groß geworden und haben fast unsere gesamte Lebenszeit bei Schafherden verbracht.

Frank Klein, Jahrgang 1965:

- Schon der Vater führte eine Schäferei

- Ausbildung zum Tierwirt, Fachrichtung Schafhaltung, erfolgreicher Abschluss der Ausbildung 1983

- 1988: Ausbidlung zum Tierwirtschaftsmeister, Fachrichtung Schafhaltung

- 1993: Gründung des eigenen Betriebes, zunächst mit einer Herde reinrassiger Tiroler Bergschafe

Gabi Klein, Jahrgang 1960:

- seit über 40 Jahren in Schäfereien aktiv

Wir betreiben heute gemeinsam eine vollerwerbliche Wanderschäferei mit traditioneller ganzjähriger Hütehaltung im Freien. Unsere Mutterschafherde besteht derzeit aus Tieren der Rasse Schwarzköpfiges Deutsches Fleischschaf. Die ursprüngliche Bergschafherde wurde im Laufe der Zeit durch die Einkreuzung von Merinolandschafen "ausgekreuzt" und schließlich durch jahrelangen Einsatz von ausschließlich reinrassigen und gekörten Schwarzkopfböcken ganz aufgebeben.  Die Größe unserer Herde ist nicht konstant, sondern muss jährlich neuen Gegebenheiten, Umständen und Sachzwängen angepasst werden.  So kommt es, dass unsere Herde (Jungtiere nicht mitgezählt) während der bisherigen Betriebszeit zwischen 750 Mutterschafen (in Spitzenzeiten) und 300 Mutterschafen (In weniger guten Zeiten) schwankte.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?